deneme bonusu veren siteler
phoenix gold logo design (1)

Handy-Reparatur als gute Umweltpraxis und der Beginn des Elektronik-Reparatur-Trends

Facebook
Twitter
Pinterest

Elektronische Geräte wie Mobiltelefone und insbesondere DVD-Player sind im Allgemeinen so billig hergestellt worden, dass es weniger teuer ist, ein neues Gerät zu kaufen, als ein Problem zu reparieren. Diese Geschäftspraxis ist verschwenderisch im Hinblick auf die wertvollen natürlichen Ressourcen unserer Welt und unsere menschlichen industriellen Fähigkeiten. Sind Handys, die jetzt die Möglichkeit haben, kostengünstig handy reparatur, der Beginn eines sehr willkommenen Trends?

Es war einmal, dass die elektronischen Dinge, die eine Person kaufte, repariert werden konnten, wenn sie eine Panne hatten. Normalerweise lag das Problem nur bei einem bestimmten Teil des Geräts, das ersetzt werden konnte. Oft konnte der Besitzer das Problem sogar ohne die Hilfe eines Mechanikers beheben, wenn das richtige Ersatzteil verfügbar war. Dann setzten Raffinesse, Massenproduktion und die Unternehmensphilosophie der eingebauten Obsoleszenz ein, und die Wartungsfreundlichkeit der Elektronik sank auf fast Null.

Mobiltelefone kamen gerade in den Vordergrund, aber wirklich, das einzige, was Sie tun konnten, um ein Mobiltelefonproblem zu lösen, war, einen neuen Akku zu kaufen und einzusetzen. DVD-Player waren und sind viel schlimmer. DVD-Player fielen aufgrund möglichst billiger Materialien und Montage langsam im Preis. Sie waren so schlampig zusammengestellt, dass sie höchstens ein Jahr halten konnten, oft ein Jahr plus einen Tag, um eine Garantie zu überdauern. Als sie dann scheiterten, war nichts mehr zu machen. Die gesamte Einheit musste verschrottet und ersetzt werden, da die Reparaturkosten den ursprünglichen Kaufpreis und die Wiederbeschaffungskosten bei weitem überstiegen. So landete der Artikel nach nur sehr kurzer Betriebszeit auf der Deponie. Was für eine Verschwendung!

Heutzutage ist ein DVD-Player immer noch ein elektronisches Gerät, das nicht repariert werden kann, aber wir verlassen uns immer mehr auf unsere Mobiltelefone, und tragbare Telefone sind auch viel komplexer geworden. Es ist nicht praktikabel, ein teures Smartphone einfach wegzuwerfen, nur weil man versehentlich Honig auf den Einschaltknopf getropft hat. Dieses einzelne Teil kann repariert oder ersetzt werden. Wow! Was ist das für ein schönes Konzept! Der Bildschirm kann ersetzt werden, wenn Sie versehentlich die Vorderseite Ihres Telefons mit einer scharfen Ecke Ihrer Autotür beschnitten haben. Sie müssen kein komplett neues Telefon kaufen, um das zu beheben. Toll! Woran werden sie als nächstes denken?

Ich sehe das Aufkommen der Servicefreundlichkeit von Mobiltelefonen als aufgezwungen von einer Öffentlichkeit, die ein Produkt verlangt, auf das sie sich verlassen können. Zumindest in dieser Hinsicht sind die Handyhersteller Opfer ihres eigenen Marketingerfolgs. Sie zwangen uns, Mobiltelefone in jeden Teil unseres Lebens zu integrieren, und jetzt sind sie gezwungen, ein Produkt zu liefern, das dem Leben standhält oder zumindest reparierbar ist, wenn die Katastrophen des Lebens ein persönliches Kommunikationsgerät treffen. Yah für uns! Weiter so Leute.

Related Articles

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

deneme bonusu canlı bahis siteleri casino siteleri