Vor dem Kauf von CPL-Türen

CPL-Flächentüren (Continuous Pressure Laminate) sind Produkte, die immer häufiger auf dem Markt der Indoor-Portale verkauft werden. Obwohl dieser Sammelbegriff eine bestimmte Kategorie bezeichnet, gibt es innerhalb der Gruppe immer noch mehrere Preis-Leistungs-Verhältnisse. Im Folgenden stellen wir Ihnen kurz die Parameter vor, anhand derer zukünftige Türkäufer das vielfältige Angebot sinnvoll verstehen können.

Classic Style CPL interior door by Belwooddoors -elegant design and high-quality CPL coating made in Germany.

Vor dem Kauf von CPL-Türen

Worauf muss ich bei der Auswahl einer Tür achten?

Wichtig ist, dass die Tür mit den anderen Oberflächen des Raumes harmoniert und Full Doors bietet hierfür eine breite Palette an Oberflächen mit einer außergewöhnlich umfangreichen Modellpalette in zahlreichen Variationen sowie im Anschluss an die Begehung vor Ort für die Tür werden sie nach der genauen Wandöffnungsgröße gefertigt, wie beim Besuch bei einem echten Schneider.

Alle Full Doors Türoberflächen und Zubehör (Türrahmenbeläge, Kanten, Sprossen) sind mit CPL-Folie beklebt. Dies bedeutet, dass das gesamte Produkt eine einheitliche Farbe und ein einheitliches Muster aufweist und stark und verschleißfest ist, im Gegensatz zu Produkten, bei denen Teile mit billigeren, sogenannten dekorativen Laminaten ummantelt sind. Diese Produkte können leicht „freigelegt“ werden, indem man die Kante der Türebene oder der Türzarge genau betrachtet und feststellt, dass sie eine andere Haptik, einen anderen Glanz oder ein anderes Muster haben als die Vorderseite der Tür.

Die Rahmenkonstruktion des Türschildes besteht standardmäßig aus stabilen, kompakten Rauhfaser-, Sperrholz- und MDF-Schichten (mitteldichte Faserplatten), daher sind unsere Türblätter massiv und im normalen Gebrauch weniger anfällig für Wellen oder Verwerfungen als Türen mit einfacherem Aufbau, die bestehen nicht aus solchen Materialien und werden einfach mit MDF-Kanten montiert. Obwohl dieser Unterschied äußerlich nicht erkennbar ist, vermitteln sie im Gebrauch ein anderes Qualitätsempfinden und haben eine schlechtere mechanische Beständigkeit.

Ein weiterer wichtiger Faktor ist das Material unter dem Laminat. Bei den Full Doors Türschildern handelt es sich um eine HDF-Platte (High Density Fibreboard), während die leichten, dünnen Holzspanplatten, die bei billigeren Massenprodukten verwendet werden, nicht unbedingt einen entsprechenden Halt bieten, daher kann das Türblatt beim Aufprall einfach brechen mit einem härteren Gegenstand.

Darüber hinaus ist zu bedenken, dass Full Doors Produkte mit höherem technischen Inhalt identisch mit Basisprodukten aussehen, also Brandschutz-, Nass- oder Feuchte-, Schallschutz- oder Strahlenschutztüren äußerlich gleich aussehen und vielleicht nur wenige Millimeter dicker und schwerer sind als ein durchschnittlicher Raum Türen.

Neben Designs mit modisch scharfen Kanten sind Full Doors CPL Türen auch mit sogenannten Gesimskanten erhältlich, die für ein klassisches Erscheinungsbild sorgen.

Full Doors bietet über die CPL-Produkte hinaus auch edel lackierte und naturnahe Furniertüren in einer ähnlich breiten Modellpalette an, die für eine besonders hohe Variabilität sorgen. Auf unserer Website möchten wir die Vielfalt präsentieren, die unsere Full Doors-Innenausstattungsprodukte in den letzten 25 Jahren bei Käufern, Innenarchitekten und Bauunternehmern in Ungarn und den umliegenden Ländern immer beliebter gemacht hat.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *