deneme bonusu veren siteler
phoenix gold logo design (1)

Wie beleuchtet man ein Schuhgeschäft?

Facebook
Twitter
Pinterest

Wie wir wissen, ist Umgebungsbeleuchtung ein wichtiges Element, um die Aufmerksamkeit der Kunden an jedem Dienstleistungsstandort zu erregen, sei es in einem Restaurant, einem Obstladen, einem Bekleidungsgeschäft, einem Café oder einem Einkaufszentrum. Gleiches gilt für Schuhgeschäfte. Ein gutes Lichtdesign wird die tatsächliche Farbe der Schuhe entsprechend der Lichtwirkung gut widerspiegeln und die Kauflust des Kunden beeinflussen. Schuhgeschäfte werden auch nach verschiedenen Schuhstilen in verschiedene Arten von Schuhgeschäften unterteilt. Für jedes Schuhgeschäft ist das Lichtdesign jedoch eine Priorität, um die Aufmerksamkeit der Kunden zu erregen. Sie entscheiden über den ersten Eindruck, ohne bewusst nachzudenken. Wie also gestalten Sie Ladenbeleuchtung, die Ihre Zielgruppe ansprechen und Ihre Marke differenzieren kann? Der folgende Inhalt wird zusammen mit Fotos einiger Musterkollektionen offenbart.

Bereiche des Schuhgeschäfts:

Es ist entsprechend den unterschiedlichen Präsentationsanforderungen im Schuhgeschäft in verschiedene Zonen unterteilt. Dies sind der Eingangs- und Ausgangsbereich, der Warenpräsentationsbereich, der Schuhanpassungsbereich und der Trifitting-Spiegelbereich. Unterschiedliche Lichtdesigns für unterschiedliche Funktionsbereiche.

Eingangsbeleuchtung: Für diesen Teil wird empfohlen, ein natürliches weißes Farblicht in der Nähe des natürlichen Lichts von außen oder eine helle Farbe in der Nähe des Außenbereichs des Einkaufszentrums zu wählen, um eine übermäßige Harmonie zwischen der Außenseite des Schuhschranks und der Innenseite zu erzielen das Geschäft. Das Ufer ist krank.

Beleuchtung für Verkaufsflächen: In den meisten Fällen werden Funktionsschuhe in Wandschränken, Schuhschränken oder anderen dekorativen Regalen platziert. In Anbetracht der Tatsache, dass jeder Rahmen einen Schirm haben wird, montieren Sie lineare LED-Leuchten neben dem Rahmen oder montieren Sie Schrankeinbauleuchten unter den meisten Schuhen, um die Schuhe hervorzuheben und den Kunden eine gute Sicht auf das Produkt zu geben, indem die Farbe des Produkts besser dargestellt wird. bieten. Schuhe. In anderen Fällen eignen sich Schienenstrahler mit einstellbaren Abstrahlwinkeln auch zur Beleuchtung von Warenbereichen und dienen als Zusatzlicht, um tote Winkel und einige dunkle Bereiche zu füllen.

Beleuchtung des Schuhanprobebereichs: Da der Anprobebereich für Kunden zum Anprobieren von Schuhen vorgesehen ist, sollten Sofas oder Stühle unter einem hellen Bereich mit direktem Deckenlicht platziert werden.

Leuchten zum Anprobieren von Spiegelbereichen: Spiegelleuchten werden normalerweise an Wänden in der Nähe von Regalen und Stühlen montiert, sodass Spiegelleuchten Rohrleuchten sowohl für Rahmen als auch für Spiegel ersetzen können.

Beleuchtung in anderen Räumen: Neben Verkaufsständen benötigen auch Spiegelflächen, Schuhregale, Theken, Lagerräume und Gänge eine angemessene Beleuchtung. Gerade in der Lagerbeleuchtung müssen Verkäufer verschiedene Schuhgrößen unterscheiden, wenn sie jemanden für einen Kunden suchen. Vorhandene Leuchtstofflampen sind ausreichend, ohne die Atmosphäre des Schuhlagers zu berücksichtigen, aber der Einsatz von led schuhe hat stattdessen einen größeren Energiespareffekt.

Fluter und Scheinwerfer für Schuhgeschäfte

In Bezug auf Fluter und Strahler können Akzentbeleuchtung und Grundbeleuchtung verwandt sein. Im Allgemeinen werden Strahler zur akzentuierten Beleuchtung von Messeständen, Theken, Modellen etc. eingesetzt. Bei Flutern eignen sich Downlights oder Flächenstrahler besser zur Beleuchtung von Gängen, Anprobebereichen, Eingangsbereichen, Schuhschuppen etc.

Welchen Beleuchtungswinkel soll ich bei Schuhschmerzen wählen?

Akzentbeleuchtung verwendet bevorzugt schmale Abstrahlwinkel. In Schuhschränken wird ein Beleuchtungswinkel von 24° zur Beleuchtung von Schuhschränken und Verkaufsständern verwendet, während 38° für die Beleuchtung von niedrigen Schuhschränken geeignet sind. Dieses Modell verfügt über eine Akzentbeleuchtung, normalerweise mit Beleuchtungswinkeln von 15°, 24° und 38°.

Welche Farbtemperatur sollten Sie für Ihr Schuhgeschäft wählen?

Das Mix-and-Match-Design der Farbtemperatur ist ein wichtiger Faktor, der die Harmonie und Einheit der Beleuchtung bestimmt, und spielt auch eine entscheidende Rolle für den Beleuchtungsstil des gesamten Geschäfts. Neben akzentuierten Beleuchtungsbereichen, die normalerweise eine angemessene Beleuchtung mit CRI 80 bis CRI 90 und Temperaturen von fast 4000 erfordern, benötigen Lagerhallen auch eine helle Beleuchtung mit Farbtemperaturen von 4000 bis 5000. Andere Bereiche des Schuhgeschäfts können in Ihrem persönlichen Stil gestaltet werden. wie zum Beispiel: Verwenden Sie die Temperaturfarbe 2700 – 3500, um einen warmen Lichtton zu erzeugen, oder die Temperaturfarbe 4500 – 6000, um eine kühle, beruhigende Atmosphäre zu schaffen. Was die Referenz zum Mischen und Anpassen von Farben betrifft, finden Sie hier einige Tipps zum Lesen der RGB-Tricolor-Theorie, die zusätzliche Überlegungen für Ihr Beleuchtungsprojekt anstellen.

Related Articles

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

deneme bonusu canlı bahis siteleri casino siteleri