deneme bonusu veren siteler
phoenix gold logo design (1)

Wird Weed alt? Die Langlebigkeit der Weed-Potenz

Facebook
Twitter
Pinterest

Versuchen Sie herauszufinden, ob dieses alte Einmachglas mit Gras Sie immer noch stoned macht? Oder willst Du sicherstellen, dass Du nicht gegen die Gras-Etikette verstößt, indem Du es zur nächsten Rauchsession mitbringst? Dann lass uns die Frage beantworten – wie lange dauert es, bis Gras alt wird?

In den meisten Fällen behält Cannabis seine höchste Potenz etwa sechs Monate bis zu einem Jahr lang bei. Untersuchungen zeigen, dass Weed im Durchschnitt etwa 16 % seines THC nach einem Jahr verliert. Erwarten Sie nach zwei Jahren einen Verlust von mindestens 25 %, und nach vier Jahren oder mehr wird wahrscheinlich fast die Hälfte des THC verschwunden sein.

Denken Sie daran, dass wenn THC verloren geht, es durch CBN ersetzt wird. Wenn Sie nach einem weniger psychoaktiven und eher therapeutischen Raucherlebnis streben, kann gras online kaufen tatsächlich wie ein guter Wein für Sie altern. Aber es ist wichtig zu wissen, dass die größte Verschlechterung Ihres Cannabis der Verlust von Feuchtigkeit und Terpenen sein wird.

Ältere Knospen können trocken werden und einen Terpenabbau erfahren, was zu einem weniger angenehmen Erlebnis führen kann. Das liegt daran, dass der Geschmack, der Geruch und die Geschmeidigkeit des Grases nachteilig beeinflusst werden können. Aber wenn Du Weed richtig lagerst, kannst Du besser dafür sorgen, dass es so lange wie möglich frisch bleibt.

Häufig gestellte Fragen:

Wird Weed alt und wie lange dauert es, bis Weed alt wird, sind wahrscheinlich nicht die einzigen Fragen, die Sie haben. Um Sie auf dem Laufenden zu halten, finden Sie hier einige häufig gestellte Fragen und ihre Antworten.

Related Articles

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

deneme bonusu canlı bahis siteleri casino siteleri