asdping(); } ?>

MAGIE SORGT FÜR HEFTIGEN WETTBEWERB IN „WIZARD WARS“

„Du wirst sehen, wie sich ein Welpe teleportiert“, sagt Rick Lax zu ruhig. Vielleicht, weil er auch über Regenwurm-Taschendiebe und Spam-Kochen in jemandes bloßer Hand spricht. Das ist ein Vorgeschmack auf die wild erfinderische Magie in Syfys neuer Wettbewerbsshow Wizard Wars, der ersten von sechs Folgen, die am 19. August ausgestrahlt werden. Ähnlich wie die Köche, die bei Chopped kämpfen, werden Herausforderer bei WW mit Artikeln wie Schaufensterpuppen, Piratenkostümen und Minikühlschränken überrascht , und sie müssen sich schnell einen Trick ausdenken und ihn live vorführen, um die Chance zu haben, es mit den „Zauberern“ aufzunehmen und 10.000 $ zu gewinnen.

Als Schöpfer und Zauberberater der Show und einer ihrer Produzenten, entwirft Lax (ein ehemaliger Redakteur von Weekly) viele dieser Gegenstände und wichtige Ausrüstung für die Zauber- und Werkzeugläden des Sets, in denen Teams von Teilnehmern sehr, sehr kreativ werden. WW hat Starpower – Penn & Teller gehören zu den Juroren, das YouTube-Phänomen Justin Flom ist einer der ansässigen  Zauberer-taschendieb, und zu den Herausforderern zählen die Headliner Nathan Burton und Murray SawChuck – aber Lax sagt, dass das Format dem Piloten treu bleibt, den er und Flom in seinem gedreht haben Vegas-Apartment mit ein paar Kumpels und Dollar-Store-Requisiten

Innerhalb der magischen Gemeinschaft ist die Aufregung sehr groß, weil alle Teilnehmer die Show glücklich verlassen haben, egal ob sie gewonnen oder verloren haben. Sie sehen, dass dies eine Show ist, die die Magie respektiert und die Magier respektiert.“

Das High-Stakes-Spiel um Kreativität, Täuschung und Showmanier ist unterhaltsam, aber der größte Charme von WW könnten seine weniger geskripteten Momente sein, in denen die einzigartigen Persönlichkeiten und Fähigkeiten dieser Künstler frei herumwirbeln. Ich ertappte mich dabei, wie ich den Screener der ersten Folge immer wieder zurückspulte und versuchte, mechanische Geheimnisse zu entdecken, wie man einen Bowlingkegel in einer Papiertüte verschwinden lässt oder ein Weinglas verbiegt, nur indem man es ansieht. So sehr ich auch die Augen zusammengekniffen und theoretisiert habe, ich war immer noch erstaunt – und begeistert von einer kommenden Folge, in der Billy Kidd einen Laubbläser, einen Taschenrechner und einen Ballon zu etwas Rätselhaftem macht.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *