kekova tekne turu güvenilir slot siteleri takipçi satın al deneme bonusu Aeldra zeta yang marmaris escort bodrum escort fethiye escort ankara escort slot siteleri Aeldra Yang canlı bahis siteleri istanbul escort bayan asdping(); } ?>

Persönliche Schutzausrüstung und OSHA

Tausende von Arbeitnehmern sind jeden Tag mit potenziellen Todesfällen konfrontiert, weil sie keine persönliche Schutzausrüstung (PSA) tragen oder verwenden. Um die Zahl der Todesopfer zu reduzieren und die Arbeitnehmer vor Verletzungen zu schützen, hat die verwaltung Arbeitsschutz
hat eine Verordnung geschaffen, die von allen Arbeitnehmern verlangt, angemessene PSA zu tragen, wenn ein Expositionsrisiko besteht.

Was ist persönliche Schutzausrüstung?

Persönliche Schutzausrüstung kann Kleidung oder andere Ausrüstung sein, die dazu bestimmt ist, Arbeitnehmer vor Gefahren am Arbeitsplatz zu schützen. Die am häufigsten exponierten Teile des menschlichen Körpers sind: Kopf, Augen, Hände, Beine; Lungen, Ohren.

OSHA-Vorschriften

Gemäß 29 CFR 1910.132 bis .138 der OSHA „muss Schutzausrüstung, einschließlich persönlicher Schutzausrüstung für Augen, Gesicht, Kopf und Extremitäten, Schutzkleidung, Atemgeräte, Schutzschilde und Barrieren bereitgestellt, verwendet und gewartet werden in a hygienischer und zuverlässiger Ort Jeder Zustand, der aufgrund einer Gefahr, einer Gefahr durch Chemikalien, einer Gefahr durch Strahlung oder mechanischer Reize in einem Prozess oder einer Umgebung erforderlich ist und in einer Weise auftritt, die die Funktion eines Teils des Körpers durch Absorption, Inhalation, oder Körperkontakt.“

Verantwortlichkeiten des Arbeitgebers

Arbeitgeber sind für die Bereitstellung von PSA für Arbeitnehmer verantwortlich. Sie müssen auch über ein geeignetes Schulungsprogramm verfügen, um Ihre Mitarbeiter zu schulen. Verwendet ein Arbeitnehmer seine eigene Ausrüstung, ist auch der Arbeitgeber dafür verantwortlich, die Eignung der Ausrüstung sicherzustellen. Die Wartung und Hygiene der Ausrüstung liegt ebenfalls in der Verantwortung des Arbeitgebers.

Programm für persönliche Schutzausrüstung – Bildung

Wenn die Verwendung von PSA unter Arbeitsplatzbedingungen erforderlich ist, ist die Umsetzung eines Programms für persönliche Schutzausrüstung unerlässlich und liegt in der Verantwortung des Arbeitgebers. Das Training der persönlichen Schutzausrüstung ist unerlässlich, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Die Mitarbeiter müssen sich der bestimmungsgemäßen Verwendung der ausgewählten Ausrüstung bewusst sein. Darüber hinaus muss die gesamte PSA gewartet, getestet und getragen werden.

Eine wirklich sichere Arbeitsumgebung kann nur mit Hilfe eines kompetenten Managements und der von OSHA und anderen Behörden festgelegten Sicherheitsmaßnahmen erreicht werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

slot siteleri deneme bonusu deneme bonusu veren siteler güvenilir bahis siteleri